Halloween-Special

Weil Süßigkeiten abgreifen oder Fenster mit Eiern bewerfen auf Dauer doch ein wenig langweilig ist, und man noch nicht alt genug für eine eigene Handfeuerwaffe ist und Papa den Waffenschrank seit kurzem so aufmerksam bewacht wie Mama den Alkohol (oder Opa seine Wehrmachts-Uniform), habe ich mir überlegt, wie man das Ganze ein wenig aufpeppen kann. Statt nun Süßes von mir zu bekommen oder mir Saures zu geben, drehen wir den Spieß einfach mal um: Jeder, der heute (und vielleicht auch noch morgen) bei mir klingelt, gibt mir Süßes (z.B. den Inhalt eures Portemonnaies (keine Beträge <50€)) oder ihr bekommt von mir Saures, nämlich eine Führung durch meine extra für Halloween eingerichtete Folterkammer (rostige Sägeblätter, der "endlose Mixer") inklusive Rätselspaß (zehn Fragen, für jede richtige Antwort dürft ihr einen Finger behalten).
Ich wünsche euch ein schönes und vor allem langes Halloween und freue mich schon auf euren Besuch!

Advertisements
Kategorien: My reflection, dirty mirror | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Bitte kommentieren Sie!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: