…and broken bones!

Endlich wieder feinstes Knochenbrecherwetter. Mit unmöglich gewinkelten Beinen rutscht man von Geschäft zu Geschäft durch die weißen Straßen. Aber wir fordern: Mehr Schnee, noch viel mehr! Meterhoch! Und für alle, die sich kein schönes Weihnachtsfest leisten können: Eine richtig fette Weihnachtsgans (Roland Koch) von unserer Jubel-Kanzlerin, aber bitte schön durchgebraten. Das wäre mal ein tolles Geschenk.

Advertisements
Kategorien: Momentaufnahme, My reflection, dirty mirror | 2 Kommentare

Beitragsnavigation

2 Gedanken zu „…and broken bones!

  1. Schwanzgefecht

    Und alles so: Yeaahhh!

    Apropos unmöglich gewinkelt (und sehr schön ausgedrückt, btw.):
    Man sollte mal offiziell erkunden lassen, was und welche Mengen davon unter deine Arme passen.
    Ich war beeindruckt. 😉

  2. Danke, danke, ich war auch recht überrascht, hätte ich das gewusst, hätte ich gleich das Doppelte eingekauft!

Bitte kommentieren Sie!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: